Komfort Klíma Kft 2030 Érd, Alsóerdősor 45
Telefon: 06-30-265-31-31 Fax 0623-361-819


Mobil-Klimagerät


Vorteile und Nachteile

Die Klimaanlagen, die wir nach Herzenslust transportieren, bewegen und mit einer schnellen Bewegung einem Zimmer zum anderen umsiedeln können, nennen wir Mobil-Klimageräte. Sie haben rollende Felgen, welche die Lieferung erleichtern. In jedem Teil ihrer Gestaltung tragen sie die Mobilität.

Die Mobil-Klimaanlagen haben neben ihrer leichten und schnellen Lieferbarkeit auch Gefahren für unsere Geldtasche. Vor dem Kauf überzeugen wir uns davon, mit welchem Anlagentyp und welcher Gestaltung wir unser Zuhause komfortabler machen möchten.

Die Betätigung der Klimaanlage

Die Funktion der Mobil-Klimaanlage übereinstimmt mit der Funktion der traditionellen Klimageräte, obwohl es auf der Wärmeseite eine bedeutende Abweichung gibt. Bei den Varianten, die herauszulegen sind, gibt die Maschine die Wärme mit der Hilfe seines Kondensators, das im Aussengerät angesetzt worden ist, die bei den schon bekannten Spli-Klimaanlagen eine gewöhnliche Methode ist.

Bei den Varianten, die mit dickem Saugschlauch montiert sind, befindet sich das Kondensator, das zur Abgabe der aus dem Zimmer gesaugten Energie berufen ist, innerhalb des Gerätes. Über diesen Kondensator bläst ein innerer Ventilator die warme Luft durch den dicken Saugschlauch hinaus ins Freie ab. Die Kühlung des Kondensators ist mit der inneren, aus dem Zimmer gesaugten und einmal schon gekühlten Luft gelöst worden, so kann sich auf den Platz der gesaugten Luft durch den Lücken des Fenestrations des Zimmers, ein Ventilator usw. neue, warme Außensommerluft hineinkommen.

Die mit diesen Grundsätzen funktionierenden Klimaanlagen sind zur Kühlung fähig, da sich der Kühlungszirkulationsprozess drinnen ebenso abspielt, insgesamt können sie doch keinen solchen Wirkungsgrad erreichen, als ein Split-Klimagerät.


Wichtige Merkmale!

Die Garantie von irgendeiner Klimaanlage ist zu entwerten, wenn der Installateur über die nötigen Genehmigungen verfügt.